Author:
• Mittwoch, Juni 10th, 2009

Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00ae7aa/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00ae7aa/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Dreimal dürft ihr raten, um was es sich hier dreht.

Nachtrag vom 25.06.2009:

Beweisfoto

Beweisfoto

Category: Jordanien
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses

  1. 1
    ben 

    Hmm … schwer
    1. Tipp: die minimale Meerestiefe auf die ihr den Toyo versenken wollt, nachdem er nun doch kaputt geht und ihr schon Prospekte für einen Defender wälzt. 🙂 Sorry couldn’t resist – nach den ganzen kleinen Seitenhieben auf die Landys.
    2. Tipp: Jörgs erster echter Tieftauchgang
    3. Tipp: Wegweiser auf eurer Strecke (vor 400 Meter abbiegen „N“ach „N“orden)

    Hoffe ihr kriegt euer Auto bald wieder flott – schon mal überlegt den ADAC zu rufen? Wäre ja bestimmt lustig zu hören was die sagen. Nach unseren bisherigen Erfahrungen bekommen die auch garantiert irgendetwas „gezaubert“.

    So nun hat mindestens einer gepostet und euer Test ob noch irgendjemand mitliest hat geklappt 😉

    Viele Grüße

    Ben

  2. 2
    Joerg 

    ad 1: Wir wollten nur ein Defender retten, da der aber mittlerweile vom Salz zerfressen war, sind wir halt wieder rausgefahren…

    ad 2: Gute Idee eigentlich. Vielleicht nächstes Mal, aber dann wieder beim VDST, die Weicheier von PADI machen ja keine Deko-TG. 😉

    ad 3: Fast…

    Aber zusammen können wir das Ergebnis durchgehen lassen. Unser Test war ja auch erfolgreich. 😉

Leave a Reply